Lehrformate Constance Richter
 
Prinzipien der Umformatierung » Grundlagen » Gestaltungsprinzipien

Die Gestaltungsprinzipien auf einem Blick

Die im Folgenden dargestellten Prinzipien berücksichtigen Erkenntnisse, wie unser Gehirn Wissen verarbeitet und basieren auf zahlreichen empirischen Studien verschiedenster Wissenschaftler (Clark & Mayer, 2003; Mayer 2005f; Mayer 2006; Clark, Nguyen & Sweller, 2006). Diese Prinzipien betreffen alle umzuformatierenden Lehrformate und befassen sich zunächst mit den gestalterischen und technischen Elementen. Sie reduzieren in erster Linie die extrinsische Belastung und zeigen, wie multimediale Lerneinheiten produziert werden sollten, um es den Lernenden zu erleichtern, die relevanten Informationen aufzunehmen.

Gestaltungsprinzipien

Die Gestaltungsprinzipien im Überblick (zusammengestellt aus Mayer, 2005f)

PDF Die Prinzipien und Richtlinien im Überblick (0,2 KB)

Letzte Änderung 11.06.2009